Datensicherheit

Die bei uns eingehenden Meldungen werden durch eine AES-256-Verschlüsselung geschützt.

Unsere Systeme und Kontrollen sorgen dafür, dass nur autorisierte Empfänger Zugriff auf die vertraulichen Whistleblowing-Berichte haben, die wir im Auftrag unserer Kunden sammeln.

Sobald ein autorisierter Empfänger von uns einen Bericht erhält, werden seine Informationen aus unseren Systemen gelöscht.

Physische Sicherheit

Unsere operative Zentrale befindet sich in einem ausschließlich von uns bewirtschafteten Gebäude, was uns die volle Kontrolle über die physische Sicherheit gibt.

Die externe Sicherheit wird über ein dreistufiges Eingangssystem gewährleistet und unsere Sicherheitsverfahren entsprechen dem Standard ISO 27001:2013.

Unser Team aus erfahrenen Hotline-Ansprechpartnern arbeitet in einem sicheren Bereich, den unbefugte Mitarbeiter nicht betreten können.

Schutz des Whistleblower

Die Wahrung der Vertraulichkeit eines Berichterstatters (wo es das regionale Gesetz erlaubt) ist ein Schlüsselelement unseres Dienstes.

Neben anderen Sicherheitskontrollen werden diejenigen, die ihre Anliegen vorbringen wollen, mit einem eindeutigen Passwort versehen, das es ihnen ermöglicht, ihre Berichte zu aktualisieren oder Rücksprache zu suchen, ohne ihre Identität dabei preisgeben zu müssen.

Datenschutz

Unser Service ist 100 % prüffähig, und wir halten alle relevanten Datenschutzgesetze, denen wir unterliegen, ein.

Wir arbeiten auch gerne mit Ihnen an einer Lösung, um die Berichterstattung auf eine Weise zu organisieren, die mit Ihren eigenen Datenschutzbestimmungen übereinstimmt.